Sondergepäck und Ausrüstungsgegenstände

Jeder Gegenstand mit Ausnahme des normalen Gepäcks (Koffer, Tasche, etc.) wird als Sondergepäck gehandhabt, welches nicht mit dem normalen Gepäck kombinierbar ist. Für dieses Sondergepäck fallen separate Gebühren an. Pro Sektor wird für diese Objekte (z.B Fahrräder, Golftaschen, Taucherequipment, elektronischer Rollstuhl, etc) folgende Pauschalgebühr erhoben:

DE-India: 150 EUR
DE-International: 150 EUR

Golf-Ausrüstung:

Ausrüstungen, bestehend aus einer Golftasche und ein Paar Schuhen, entsprechen 6 Kilogramm Übergepäck pro Set. Innerhalb der Freigepäckmenge darf jeweils nur eine Ausrüstung dieser Art mitgeführt werden.
Falls das Gesamtgewicht die zulässige Freigepäckmenge überschreitet, werden zusätzliche Gebühren fällig. Sollte die Golfausrüstung ein Gesamtgewicht von 15 Kilogramm überschreiten, wird sie wie normales Übergepäck behandelt und jedes Kilo zusätzlich berechnet.

Ski-, Snowboard und Wasserski-Ausrüstung:

Die Skiausrüstung darf aus einem Paar Skiern und einem Paar Skistiefel bestehen. Eine Snowboardausrüstung umfasst ein Snowboard und ein Paar Stiefel. Eine Wasserski-Ausrüstung beinhaltet ein Paar Standard-Wasserski (oder ein Wakeboard) und ein Paar Schuhe. Die Gebühren werden nach dem Satz für 3 Kilogramm Übergepäck berechnet. Die Ski-Ausrüstungen dürfen innerhalb der zulässigen Freigepäckmenge mitgeführt werden, sollte die Freigepäckgrenze jedoch überschritten werden, gelten die oben aufgeführten Bedingungen. Innerhalb der Freigepäckmenge darf jeweils nur eine Ausrüstung dieser Art mitgeführt werden. Jede Überschreitung durch ein zusätzliches Ski-Set, wird nach dem normalen Satz für Übergepäck berechnet.

Angelausrüstung:

Eine Angelausrüstung wird nach dem Gebührensatz für 4 Kilo Übergepäck berechnet. Die Angelausrüstung darf innerhalb der zulässigen Freigepäckmenge mitgeführt werden. Sollte die Freigepäckgrenze jedoch überschritten werden, gelten die Bedingungen, wie oben beschrieben. Falls das Gesamtgewicht der Angelausrüstung die 15 Kilogramm überschreitet, wird sie wie normales Übergepäck behandelt und jedes Kilogramm zusätzlich berechnet.

Für weitere (Rück-) Fragen, können Sie Air India jederzeit über reservations@airindia.de oder traffic@airindia.de kontaktieren